Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Bei einer NEUE WEGE-Reise Yoga an wunderschönen Orten üben
Einen traumhaft schönen Blick auf das Meer und den langen feinen Sandstrand haben Sie vom Bethsaida Hermitage aus
Genießen Sie Ihre Ayurveda-Reise in der liebevoll geführten Anlage im Bethsaida Hermitage
Neben einer eigenen Terrasse, haben die Seaview Zimmer auch einen unvergleichlichen Blick auf den Arabischen Ozean
Inmitten des Gartens befinden sich die Kerala-Häuser im Bethsaida Hermitage
Genießen Sie Ihre Auszeit im Pool des Bethsaida Hermitages
Das Therapeuten-Team des Bethsaida Hermitages kümmert sich liebevoll um Ihr Wohlergehen
Das Bethsaida Hermitage heißt Sie herzlich Willkommen
Speisen Sie im Freien und genießen Sie die frische Meeresluft im Bethsaida Hermitage
Moderne Wohneinheiten stehen Ihnen im Bethsaida Hermitage zur Verfügung
Die modern eingerichteten Zimmer des Bethsaida Hermitages überraschen mit Liebe zum Detail
Entdecken Sie die Kultur der Einheimischen auch bei einem Strandspaziergang
Inmitten von Palmen und direkt am Strand gelegen, finden Sie das Bethsaida Hermitage
Lauschen Sie beim Meditieren am Strand vor dem Bethsaida Hermitage dem Rauschen der Wellen
Fischernetze im Sonnenuntergang
Gewürzplantagen im  Bergland von Periyar entdecken
Backwaters-Ausflug im Hausboot, Kerala
▮▷
Gruppenreise Kerala

Bethsaida Hermitage: Rundreise, Yoga und Ayurveda: Ganzheitlich heilen mit Jorinde Messlinger

Bei einer Rundreise Keralas bunte Vielfalt entdecken

Yogakurs in traumhafter Anlage am Meer

Ayurveda mit Wohlfühlcharakter

Merken
Anfragen
Buchen
Gefunden unter: Asien-Reisen » Indien
Reiseprogramm
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Kurs-/Reiseleitung
Reiseberichte

Bethsaida Hermitage: Rundreise, Yoga und Ayurveda: Ganzheitlich heilen mit Jorinde Messlinger

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

Rundreise in der Gruppe
Sie starten mit einer abwechslungsreichen 5-tägigen Rundreise und besuchen das historische Cochin, bekannt für den Gewürzhandel, die chinesischen Fischernetze und den farbenprächtigen Kathakalitanz. Durch Kaffee-, Tee- und Kautschukplantagen führt Sie der Weg hinauf in die Western Ghats, das grüne Hochland Keralas. Im Nationalpark von Periyar erspähen Sie mit etwas Glück einen Elefanten oder gar einen Tiger in freier Wildbahn. Und was natürlich nicht fehlen darf, ist eine Nacht auf einem traditionellen Hausboot. In den Backwaters werden Sie Teil einer Welt, in der es scheint als sei die Zeit zurück gedreht.
Entspannt und voller Eindrücke treffen Sie nach ihrer Rundreise im Bethsaida Hermitage ein…

Ayurveda - das Wissen vom Leben

Ankommen und absolute Entspannung finden - nach Ihrer erlebnisreichen Rundreise genießen Sie eine neuntägige Ayurvedakur im renommierten Bethsaida Hermitage (ausführliche Informationen s. Seite 124/125). Das Bethsaida ist bekannt für seine tolle Lage am Strand und authentische Ayurvedakuren. Nach einer ausführlichen ärztlichen Eingangskonsultation wird der konkrete Behandlungsplan für neun Tage individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Yoga unter Palmen

Parallel zu Ihrer Ayurvedakur üben Sie in Ihrer Gruppe täglich 2 Stunden Yoga mit Ihrer begleitenden Kursleitung. So wird Ihre Kur durch sanftes Yoga, Pranayama und Meditation wohltuend unterstützt.Lassen Sie Ihren Blick über das Meer schweifen und tauchen Sie ein in die Spiritualität des indischen Subkontinents!

Gerne können Sie Ihren Aufenthalt im Bethsaida individuell verlängern um Ihre Ayurvedakur zu verlängern. Am paradiesischen Strand Südindiens erleben Sie die Heilkraft des Ayurveda in Verbindung mit sanftem Yoga. Erfahren Sie die ganzheitliche Wirkung dieser zeitlosen Weisheiten! Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Yoga-Übungen verhelfen Ihnen zu neuer Energie und positiver Gelassenheit. Zusätzlich erfrischen Sie Ihre Sinne mit Atem- und Meditationsübungen.


1. Tag: Anreise

Flug nach Cochin



2. Tag: Cochin

Nach der Ankunft in Cochin werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Am Nachmittag lernen Sie die Stadt mit ihren multikultuellen Facetten kennen. Sie besuchen die Synagoge im sogenannten "Jüdischen Viertel", die St. Francis-Kirche (die älteste europäische Kirche in Indien), die Santa Cruz-Basilika (1557 durch die Portugiesen erbaut) und den Holländischen Palast. Spazieren Sie durch die Düfte des Gewürzmarktes in den engen Gassen und erleben Sie den quirligen Fischmarkt im chinesischen Fischerhafen. Hier können Sie frischen Fisch kaufen und sich gleich nebenan in einem der zahlreichen Restaurant zubereiten lassen! Übernachtung in Cochin.






3. Tag: Fahrt nach Periyar

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Periyar, welches für seine sanften Hügel, Gewürzplantagen und Elefanten bekannt ist. Das Periyar-Tal in Thekkady ist das älteste Tigerreservat in Indien. Nach dem Check-In im Hotel machen Sie eine Tour durch die Gewürzplantagen, bei der Sie die vielfältigen Düfte der verschiedenen Gewürze wie Zimt, Kardamom, Pfeffer oder Muskatnuss genießen und viel über deren Anbau, Ernte und Verarbeitung lernen können. Weiterhin haben Sie heute die Möglichkeit zu einem Elefantenritt. Übernachtung in Periyar.

4. Tag: Periyar

Am frühen Morgen starten Sie gegen 6 Uhr eine Wanderung durch den Dschungel des Tigerreservates und Nationalparkes. Auf der leichten dreistündigen Tour bekommen Sie die Chance, die einheimische Tier- und Pflanzenwelt aus nächster Nähe zu sehen. Abends können Sie bei einer Kochvorführung und einem Abendessen entspannen.
Übernachtung in Periyar.














5. Tag: Unterwegs auf den Backwaters

Nach dem Frühstück brechen Sie auf und checken auf dem Hausboot ein, das in Alleppey für Sie bereitsteht. Sie können die Reise durch die bezaubernde Landschaft mit ihren Kanälen, Seen und Höhlen beim Sonnenbaden oder geschützt im Inneren des Bootes genießen. Sie werden sehen, dass sich das Leben der hier wohnenden Menschen am und im Wasser abspielt - sie baden, schwimmen, fischen und segeln, waschen Ihre Kleidung und transportieren verschiedene Waren in kleinen Holzbooten. Das bunte Treiben findet inmitten von grünen Kokoshainen und saftigen Reisfeldern statt. Die Kokosnussanbau ist ein bedeutender Handelszweig hier - man sagt, dass Kerala seinen Namen daher erhalten hat: Das altindische Wort für Kokosnuss ist "Kera".
Übernachtung auf dem Hausboot.

Hinweis: Sie fahren mit dem Hausboot von ca. 12 Uhr mittags bis 18 Uhr. Sie machen eine Pause für das Mittagessen und legen über Nacht an, um die Backwaters den Fischern zu überlassen. Das Abendessen wird ebenfalls auf dem Boot serviert.
Das Essen wird im keralischen Stil zubereitet und ist nicht vegetarisch. Bitte teilen Sie der Crew etwaige Essenswünsche mit. Das Boot verfügt über Handduschen mit kaltem Wasser. Warmes Wasser kann Ihnen auf Wunsch von der Crew in einem Eimer gebracht werden.









6.–15. Tag: Ayurveda und Yoga im Bethsaida

Nach dem Frühstück legt das Hausboot um ca. 9 Uhr in Thotapally (bei Kollam) an und Sie werden nach Kovalam gebracht. Von dort Weiterreise ins Bethsaida, wo Sie Ihre neuntägige Ayurvedakur machen werden.
Wunderschön und malerisch liegt Ihr Ayurveda Resort am Strand gelegen. Hier vertiefen Sie Ihre Eindrücke und Begegnungen während einer neuntägigen Ayurvedakur. Die täglichen 2 Stunden Yoga- oder Qi Gong-Unterricht (je nach Kurstermin) durch Ihren Referenten werden Ihren Körper und Geist in Einklang bringen.





Enthaltene Leistungen

Linienflug in der Economy Class Frankfurt - Cochin; Trivandrum – Frankfurt

Flughafentransfers

13 Übernachtungen im geteilten Doppelzimmer

Frühstück in Cochin, Vollpension auf dem Hausboot, Ayurvedische Vollpension inkl. ayurvedischer Getränke im Bethsaida Hermitage

5-tägige Rundreise in Kerala inkl. Eintrittsgeldern, 9 Tage Yogakurs à 2 Stunden/Tag, 9 Tage ayurvedische Verjüngungskur

Deutschsprachige NEUE WEGE Kursleitung

Nicht enthaltene Leistungen

Visagebühr Indien (ca. 80 USD)

Weitere buchbare Leistungen

Rail & Fly-Ticket: € 50,–

EZ-Aufpreis 8INH6107 € 740,–

Hinweise

Gerne bieten wir Ihnen auf Wunsch den Business Class-Tarif oder Flüge ab Ihrem Wunsch-Flughafen an.
 freie Plätze noch wenige Plätze frei ausgebucht
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
8INH610722.12.201805.01.2019€ 3490,–
Diese Reise ist ein Angebot eines Seminarhauses mit weiteren Veranstaltungen.
Zum Seminarhaus mit allen Terminen
Teilnehmer/innen
Mindestteilnehmerzahl: 6
Höchstteilnehmerzahl: 16

Jorinde Messlinger

Ashtanga-Yogalehrerin (staatliche Schule für Yoga, Köln /AYA/BfB), Yin-Yogalehrerin, eigenes Yogastudio in Essen, internationale Yoga- Workshop-Tätigkeit, ehemalige Balletttänzerin.
Weitere Angebote mit Jorinde Messlinger:

Aus unserem Blog:
Im Manaltheeram genießen Sie die Herzlichkeit Ihrer indischen Gastgeber
26.09.2018

Tipps für Alleinreisende – Ferne Länder in der Gruppe entdecken

Kennen Sie das? Sie würden gerne vereisen, fremde Länder und Kulturen kennenlernen. Aber Sie haben niemanden, der mitkommt? Damit sind Sie nicht alleine! Viele...
Leiter des Sitaram Dr. Vignesh, die Präsidentin der lokalen Hilfsorganisation und Kim Taggesell...
21.09.2018

NEWS: Aktuelle Situation Region Thrissur & Cochin in Kerala

Unsere Kollegin Kim Taggesell kehrte letzten Samstag von einem zweiwöchigen Kur-Aufenthalt aus dem Sitaram Beach Retreat in der Gegend um Thrissur zurück. Sie war...
Eine Bootstour durch die Backwaters bietet eine besonders schöne Aussicht auf die Natur Keralas
1
30.01.2017

Reisebericht: Eine Rundreise mit Yoga und Ayurveda in Kerala

Zurück aus Indien! Ein beeindruckendes Land und ein wunderschöner Ort für das gelungene Yoga-Retreat samt Ayurveda Kur. Einen Tag vor Heiligabend...
 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

Bei einer NEUE WEGE-Reise Yoga an wunderschönen Orten übenBethsaida Hermitage: Rundreise, Yoga und Ayurveda: Ganzheitlich heilen mit Jorinde Messlinger


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: