Yoga & Meditations-Retreat – Auszeit im Juni!
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Das Schloss Melschede ist ein Wasserschloss in Hövel, einem Stadtteil von Sundern im Sauerland
Meditatives Yoga im Grünen
Genießen Sie wohltuende Yoga Einheiten im Schloss Melschede
Yoga-Lehrer Albert Dennenwaldt
Viele verwunschene Wege führen durch den Wald und das weitläufige Tal.
Das Schloss Melschede ist ein Wasserschloss in Hövel, einem Stadtteil von Sundern im Sauerland.
Das Schloss Melschede liegt umgeben von Buchenmischwäldern in einem weiten Tal im Sauerland
Speisen Sie bei einer gemütlichen Atmosphäre im Schloss Melschede
Bunte Blumen säumen die Hauswand des Schlosses Melschede
Durch die liebevollen Restaurationsarbeiten werden Sie sich im Schloss wie zu Hause fühlen
Das alte Schmiedhaus des Schloss Melschede ist liebevoll renoviert
Schwere Teppiche und stilvolles Mobiliar zieren den heimeligen Aufenthaltsrau, der herrschaftliche Eleganz aus Jahrhunderten ausstrahlt.
Am knisternden Kaminfeuer ein Buch lesen und sich wärmen. Pure Gemütlichkeitauf Schlos Melschede.
Das Schloss Melschede hat sich seine Ursprünglichkeit bewahrt und besticht mit seinem authentischen Charme.
Mit Meditaion zur inneren Mitte gelanngen
Im Schloss gibt es einen Gemüsegarten – die Gerichte richten sich so auch nach den saisonalen Produkten aus dem Gemüsegarten
Die Schlossküche versorgt Sie individuell mit heimischen Produkten aus Feld und Wald und dem eigenen Gemüsegarten
Bunte Yogamatten für die modernen Yoginis und Yogis
▮▷
Gruppenreise Sauerland

Schloss Melschede: Yoga & Meditations-Retreat im Juni

Historisches Schloss mit eigenem Schlosspark

Yoga und Meditation mit Albert Dennenwaldt

Kleine, individuelle Gruppen

Regionale Zutaten aus eigenem Anbau

Merken
Anfragen
Buchen
Gefunden unter: Europa-Reisen » Deutschland
Reiseprogramm
Leistungen
Termine & Preise
Kurs-/Reiseleitung
Reiseberichte

Schloss Melschede: Yoga & Meditations-Retreat im Juni

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

„Wie bin ich selbst der Impuls, den ich in der Welt sehen möchte?“
Gandhi

Manchmal fordert das Leben uns heraus. Wir leben in einer sehr besonderen Zeit. Unsere Anforderungen, Sorgen, Ängste und die Fülle der Alltagsaufgaben lassen uns heute vielleicht doch mehr Raum zur Reflektion. Durch Home-Office und Auszeiten bleibt vielleicht mehr Raum zum Spüren und Nachdenken. Tauchen Fragen auf? Wird die Notwendigkeit einer Umstrukturierung sichtbar?
Die buddhistische und die yogische Weisheitslehre bietet vielfältiges Werkzeug, so dass Albert Sie auf individuelle Weise unterstützen kann. Es wird Ihnen helfen, mit Gedanken und Emotionen zielführender umzugehen. Wenn man lernt sich selbst aus einer anderen Perspektive zu betrachten und zu verstehen, erfährt man das vieles durch Loslassen wieder in einen harmonischen Fluss kommt und gewinnt neue Freiheiten. Durch Körperübungen, Asanas, und die verbindende Atmung üben Sie einen Flow, der Sie spüren lässt, wie sich ein leicht dahinfließendes Leben anfühlt.

Besonders wichtig ist es Albert, auf Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse einzugehen. Er freut sich sehr auf Sie. Auf intensive Gespräche und einfach „nur“ auf ein gemeinsames freudiges Sein.

Seit vierzig Jahren geht er den Weg der Meditation, des Yoga.
Er hat verschiedenen Ausbildungen, auf diesem Gebiet abgeschlossen und ist von vielen Lehren und Lehrern inspiriert worden. Mit seiner Erfahrung möchte er die Menschen unterstützen ihren eigenen Weg zu finden und zu gehen um mit ganzer Kraft und tiefer Freude zu leben.

Die Sonne glitzert durch die grünen Baumkronen, das leise Knacken der Zweige unter Ihren Füßen begleitet Sie auf Ihrem Spaziergang durch den weiten Schlosspark. Während Sie an Apfelbäumen, japanischen Kirschbäumen und Magnolien vorbeigehen, erblicken Sie vielleicht ein Kaninchen oder sogar ein Reh? Hier erwartet Sie eine Zeit der Achtsamkeit, Stille und Entschleunigung.

Prachtvolle Linden zieren den Weg in die Einfahrt des Schlosses, das im Jahre 1281 das erste Mal erwähnt wurde. Malerisch eingebettet in einem weiten Tal, liegt das Schloss Melschede umgeben von Wiesen und Buchenmischwäldern im Sauerland. Sanfte Hügel, kräftig grüne Wälder und erfrischende Badeseen prägen das Umland und machen diesen Ort zu einem perfekten Platz für Ihre Yoga-Reise. Nur wenige Kilometer entfernt befindet sich der schöne Sorpesee, der mit unzähligen ruhigen Buchten begeistert. Lassen Sie die ruhige Atmosphäre des Barockschlosses auf sich wirken und genießen Sie die sanften Yoga-Einheiten und Meditationen mit Albert Dennenwaldt.


Ihre Yoga-Reise unter besonderen Voraussetzungen
Das Team vom Schloss Melschede freut sich darauf, Sie wieder begrüßen zu dürfen. Natürlich wird es aufgrund von COVID-19 angepasste Sicherheits- und Hygienemaßnahmen geben. Hierzu stehen wir in engem Kontakt mit dem Haus und stellen Ihnen in unserem Detailprogramm die einzelnen Maßnahmen zu Ihrer Sicherheit vor.

Wohnen
Im Schloss Melschede stehen Ihnen 10 individuell gestaltete Zimmer in unterschiedlichen Kategorien zur Verfügung. Einige Zimmer verfügen über geteilte Badezimmer, andere haben ein eigenes Bad. In liebevollen Restaurationsarbeiten wurde hier ein Ort geschaffen, an dem Sie sich wie zu Hause fühlen können. Mit viel Herz wurden alte Möbel der dreiflügeligen Schlossanlage mit neuen Elementen kombiniert und so wieder zum Leben erweckt. Das besondere Ambiente lädt zu Gemütlichkeit und Wohlbehagen ein, zum Beispiel mit einem guten Buch am Kamin.

Genießen
Während Ihrer Yoga-Reise erhalten Sie eine schmackhafte Vollpension. Das Küchenteam legt besonders viel Wert auf heimische Produkte. So werden beispielsweise viele der Zutaten im eigenen Gemüsegarten selber angebaut und köstlich zubereitet. Morgens können Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet bedienen. Probieren Sie unbedingt die hausgemachten Backwaren! Mittags gibt es ein leichtes Mittagessen in Buffetform und abends erhalten Sie ein 3-Gang-Menü. Auf besondere Ernährungswünsche und Unverträglichkeiten kann nach Absprache gerne eingegangen werden.

Anreisen
Sie können bequem mit dem Zug bis nach Neheim-Hüsten bei Arnsberg fahren. Gerne buchen wir Ihnen ein touristisches Bahnticket für eine entspannte und umweltschonende An- und Abreise. Von dort ist das Schloss noch 12 Kilometer entfernt. Wir empfehlen Ihnen sich ein Taxi zu nehmen. Die Kosten hierfür belaufen sich auf etwa 30 Euro.

Enthaltene Leistungen

7 Übernachtungen im geteilten Doppelzimmer mit geteilter Dusche/WC vorbehaltlich Gegenbuchung

Vollpension (F, M, A)

6-tägiger Ferienkurs mit 4 Übungsstunden pro Tag

Gruppenleitung durch Albert Dennenwaldt

Begrüßungstreffen

NEUE WEGE Informationsmaterial

Wunschleistungen zusätzlich buchbar

Aufpreis pro Woche - Einzelzimmer mit Bad auf dem Flur: € 130,–

Aufpreis pro Woche - Einzelzimmer mit eigenem Waschbecken und Bad auf dem Flur: € 200,–

Aufpreis pro Woche - Turmzimmer zur Alleinnutzung mit Bad auf dem Flur: € 310,–

Aufpreis pro Woche - Doppelzimmer Komfort zur Alleinbenutzung mit eigenem Bad: € 380,–

Aufpreis pro Woche - Doppelzimmer zur Alleinbenutzung im Schmiedehaus mit eigenem Bad: € 380,–

Aufpreis pro Woche - pro Person im Doppelzimmer Komfort mit eigenem Bad: € 180,–

Aufpreis pro Woche - pro Person im Doppelzimmer im Schmiedehaus mit eigenem Bad: € 180,–

Reiseversicherung (Preis auf Anfrage)

Touristisches Bahnticket (Preis auf Anfrage)

 freie Plätze noch wenige Plätze frei ausgebucht
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
1DEH280312.06.202119.06.2021€ 990,–
Anfragen
Buchen
Diese Reise ist ein Angebot eines Seminarhauses mit weiteren Veranstaltungen.
Zum Seminarhaus mit allen Terminen
Teilnehmer/innen
Mindestteilnehmerzahl: 6
Höchstteilnehmerzahl: 9

Albert Dennenwaldt

Yogalehrer BDY/EYU, 35-jährige Meditationserfahrung, Leiter der Ausbildungsschule "Hridaya" für Yoga und Meditation in München, Leiter des „Forums für Business-Yoga“ in München.
Weitere Angebote mit Albert Dennenwaldt:

Aus unserem Blog:

Mit Yoga in das neue Jahrzehnt

10.01.2020
Das Melscheder Tal ist umgeben von wunderschönen Buchenmischwäldern und imposanten Douglasienbeständen

Was mache ich an Silvester? Viele Jahre war ich als Yoga Lehrerin über Weihnachten und den Jahreswechsel unterwegs. Dieses Mal wollte ich Weihnachten gerne zuhause feiern. Aber Silvester? Yoga und Meditation in netter Gesellschaft wären zum Jahreswechsel doch wieder schön.

Ich ging auf die Suche. Der Kurs „Die reine Lust am Leben“ auf Schloss Melschede mit Albert Dennenwald hörte sich gut an. Albert hatte ich vor einigen Jahren auf einer Veranstaltung getroffen und nur wenige Worte mit ihm gewechselt. Aber mein Bauchgefühl sagte ein klares JA zu Silvester auf Schloss Melschede. Gut, dass ich darauf gehört habe.

Das edle Schloss ist ein wunderbarer Ort, in einem Tal gelegen, umgeben von ausgedehnten Wäldern und zahlreichen Seen ganz in der Nähe. Ich wohne in einem echten „Prinzessinnen-Zimmer“. Wir speisen an einer langen, liebevoll gedeckten Tafel im Speisesaal. Marianne die Köchin, hat früher die gräfliche Familie bekocht und verwöhnt nun uns dreimal am Tag mit fantastischem Essen. Es gibt klassischer Weise viel Wild, doch auch für Vegetarier lässt Marianne sich immer etwas Außergewöhnliches einfallen.  

Unsere Yoga-Einheiten finden im Salon auf Parkettboden unter Kristall-Kronleuchtern statt. Die Yoga-Philosophie liegt Albert sehr am Herzen; Er bringt sie uns mit seiner ruhigen Art zu unterrichten, unaufgeregt und immer wieder mit einem Augenzwinkern nahe. Wir rezitieren gemeinsam Mantren, geführte Meditationen bringen uns in die Ruhe, wiederholte Übungsfolgen prägen sich ein und  es ist viel Zeit zum Nachspüren und Entspannen.

Am Silvester Abend gibt es ein besonders festliches Mahl. Für die Zeit bis Mitternacht hat Albert eine Playlist zusammengestellt und der Yoga Saal wird kurzerhand zur Tanzfläche umfunktioniert. Um auf das neue Jahrzehnt anzustoßen geht es raus in den Schlosshof. Ohne Ballerei! In einer Feuerschale lodert ein herrliches Feuer und wir begrüßen das neue Jahrzehnt mit Champagner.

Was für ein besonderer Jahresbeginn! Vielen Dank lieber Albert.

 

 

Reisetipp: Kommt mit auf eine Reise mit Gabriele Haage in die Finca Son Mola Vell auf Mallorca.

 

 

Das Melscheder Tal ist umgeben von wunderschönen Buchenmischwäldern und imposanten Douglasienbeständen
Am Silvesterabend starten wir mit Champagner in das neue Jahr.
Yoga unter Kronleuchtern mit historischem Flair
Wunderschöne Landschaften befinden sich rund um das Schloss Melschede
Nächtigen wie eine Prinzessin auf Schloss Melschede im Sauerland
Eine Yoga-Reise in historischer Atmosphäre
Dieser Beitrag wurde geschrieben von: NEUE WEGE Yogalehrerin Gabriele Haage
 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

Das Schloss Melschede ist ein Wasserschloss in Hövel, einem Stadtteil von Sundern im SauerlandSchloss Melschede: Yoga & Meditations-Retreat im Juni


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: