Yoga und Husky Wanderung in Schweden
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Die frische Luft Schwedens bei einer Husky Schlittenfahrt einatmen
Mit den Huskys die unberührte Natur Lapplands erkunden
Das kleine, gemütliche, idyllische Dorf Nattavaara
Sommerliche Seenlandschaft im Norden Schwedens
Lernen Sie die Huskys im Huskycamp Nayeli kennen
Neugierige Huskys in herbstlicher Natur
Viel Natur und dünn besiedelte Regionen im nördlichen Schweden
Das Huskycamp Nayeli in Lappland
Erleben Sie die intensiven Farben im Herbst in Lappland
Die Huskys im Huskycamp Nayeli freuen sich auf Sie!
Im hellen Yoga-Raum des Hotels zu sich selbst finden
Im Akerlund Hotel erhalten Sie auf Wunsch auch vegetarische Gerichte
Heller Gemeinschaftsraum mit Sitzgelegenheiten
Gemütlicher Sitzbereich in nordischem Stil
Schwedische Innenarchitektur im Akerlund Hotel
Das Akerlund Hotel verfügt über 24 Zimmer, welche erst neu renoviert wurden
Die Zimmer des Akerlund Hotels im landestypischen Stil
Abendlicher Sonnenuntergang auf dem Rückweg zum Husky Camp
▮▷
Gruppenreise Lappland

Akerlund Hotel: Lappland - Yoga und Husky-Abenteuer im September

Husky-Wanderung und traditionelles Lachräuchern

Fahrt in einem traditionellen Trainings-Schlitten

Persönliche Betreuung vor Ort

Huskys hautnah erleben und versorgen

Merken
Anfragen
Buchen
Gefunden unter: Europa-Reisen » Schweden  und  Neuheiten » Schweden
Reiseprogramm
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Kurs-/Reiseleitung

Akerlund Hotel: Lappland - Yoga und Husky-Abenteuer im September

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

Lappland, die nördlichste Landschaft Schwedens und Europas am dünnsten besiedelte Region mit imposanter, unberührter Natur. Die Landschaft ist übersät von weitläufigen Seen, wilden Flüssen, Bergen und grünen Wäldern. Bestaunen Sie die vielseitige Natur Schwedens und mit etwas Glück sehen Sie Elche und Rentiere in freier Wildbahn.

In dieser unendlichen Weite, wo die Zeit zu stehen bleiben scheint, liegt ein gemütliches, idyllisches fast schon verschlafenes Dorf über dem Polarkreis, Nattavaara und das Huskycamp Nayeli. Die Geschwister Séverine und Karine begleiten Sie während Ihrer besonderen Reise nach Schweden. Karine hat sich Ihren Traum vom eigenen Huskycamp in Schweden erfüllt und lebt nun seit einigen Jahren als Musherin mit Ihren 22 Huskys vor Ort. Lassen Sie sich von der Natur und von den Hunden berühren und spüren Sie, wie Sie von Stunde zu Stunde, von Tag zu Tag ein bisschen näher bei sich ankommen. Séverine wird Sie mit Ihren Yoga-Einheiten dabei unterstützen. Der Kurs ist darauf ausgerichtet, dass Sie mit jedem Atemzug das Gewohnte, Konditionierungen und Verschleierungen ablegen und somit ganz zu sich selbst finden können. Ihr Hund Sam wird teilweise ebenfalls dabei sein.

Bei Ihrem ersten Besuch im Camp lernen Sie die Huskys kennen und erfahren von Karine alles über den natürlichen Lebensraum der Tiere. Sie haben die Möglichkeit die Hunde zu füttern und die ein oder andere Kuscheleinheit mit den Tieren zu erleben. Genießen Sie während Ihres Aufenthaltes ein „fika“, ein traditionelles Käffchen, mit selbstgebackenen „kladdkaka“ (schwedischer Kuchen).

Ein ganz besonderes Erlebnis wird die Fahrt im Trainingsschlitten der Huskys durch die unberührte Natur Lapplands. Nach der Fahrt versorgen Sie zusammen mit Karine die Huskys, füttern diese und haben danach noch einmal Zeit zum Knuddeln.

Bei der Husky-Wanderung haben Sie die Möglichkeit mit „Ihrem“ Lieblingshund am Bauchgurt durch die unberührte Natur zu wandern. Erfahren Sie die Ruhe und unendliche Weite der Umgebung – außer Wälder, Seen und der Gruppe wird niemand vor Ort sein. Nach der Wanderung gibt es „fika“ und das traditionelle Lachsräuchern am Lagerfeuer. Auch für die vegetarischen Gäste wird gesorgt.

Jokkmokk, die aus dem 19. Jahrhundert historische stammende Stadt, ist das Zentrum der samischen Kultur in Schweden. Er ist Hauptort der gleichnamigen Gemeinde und ist bekannt für seinen jährlich stattfindenden “Vintermarknad” (Wintermarkt), bei dem seit 1605 Samen aus ganz Sapmi ihre Waren anbieten. Im gleichnamigen Jokkmokk Museum erfahren Sie hautnah, wie die Ureinwohner Schwedens lebten. Nicht nur für Museumsliebhaber ein ganz besonderer Programmpunkt!

Durch das intensive Erleben von Natur, Huskys und Yoga werden Sie ein ganz besonderes Abenteuer in Schweden spüren. Programmänderung durch Wetter vorbehalten.

Ihre Yoga-Reise unter besonderen Voraussetzungen:
Das Team freut sich darauf, Sie begrüßen zu dürfen. Natürlich wird es aufgrund von COVID-19 angepasste Sicherheits- und Hygienemaßnahmen geben. Hierzu stehen wir in engem Kontakt mit dem Haus und stellen Ihnen in unserem Detailprogramm die einzelnen Maßnahmen zu Ihrer Sicherheit vor.

Wohnen
Das Akerlund Hotel in Jokkmokk ist ein landestypisches Hotel mit 24 Zimmern im traditionellen nordischen Stil. Die Doppelzimmer und kleinen Einzelzimmer sind neu renoviert. Das Restaurant spiegelt schwedische Innenarchitekturtraditionen wieder. Entspannen Sie in der Sauna oder setzen Sie sich mit einem Buch vor den Kamin. Das Zentrum mit dem Sami Museum ist fußläufig erreichbar.

Genießen
Am Morgen erhalten Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und am Abend wechselnde, teils landestypische Gerichte in Buffetform wie Wild oder Fisch. Auch eine vegetarische Ernährung ist möglich.

Anreisen
Sie fliegen via Stockholm nach Luleå und fahren von dort aus mit der Bahn etwa 4 Stunden bis nach Jokkmok. Alternativ können Sie auch nach Arvidsjaur fliegen und von dort aus mit der Bahn fahren. Je nach Verbindung kann man auch ab Stockholm mit der Bahn bis nach Jokkmok fahren (Fahrzeit etwa 16,5 Stunden / Entfernung ca. 1.135 km). Gerne vermitteln wir Ihnen eine passende Anreise ab Ihrem gewünschten Abflughafen.

1. Tag: Ankunft & Begrüßung

An ersten Tag kommen Sie an und werden begrüßt. Je nachdem, wie die Teilnehmer ankommen, kann am ersten Abend bereits eine Yoga- und Meditations-Einheit stattfinden. Gemeinsames Abendessen gegen 19:00 Uhr.

2. Tag: Kennenlernen der Huskys

Den zweiten Tag starten Sie mit einer kräftigenden Yoga-Einheit am Morgen, bevor Sie sich beim Frühstück stärken. Gegen Mittag Fahrt nach Natthavaara ins Huskycamp Nayeli(ca. 70km). Dort lernen Sie zum ersten Mal die Huskys kennen und dürfen die Tiere füttern. Rückfahrt ins Hotel, Yoga und Meditation. Abendessen.

3. Tag: Husky-Fahrt bzw. Samen Museum in Jokkmokk

Yoga am Morgen mit anschließendem Frühstück. Danach wird die Gruppe voraussichtlich aufgeteilt (je nach Gruppengröße). Eine Gruppe wird eine traditionelle Husky-Fahrt mit dem Trainings-Schlitten unternehmen und die andere Gruppe wird mehr über das leben der Samen im Museum in Jokkmokk erlernen. Am Abend Yoga und Meditation mit anschließendem Abendessen.

4. Tag: Tag zur freien Verfügung

Yoga am Morgen mit anschließendem Frühstück. Der Tag steht Ihnen bis zur Yoga- und Meditations-Einheit am Abend zur freien Verfügung.

5. Tag: Husky-Wanderung

Yoga am Morgen mit anschließendem Frühstück. Heute fahren Sie erneut zum Husky-Camp und werden eine Husky-Wanderung unternehmen mit anschließendem traditionellen Lachsräuchern am Lagerfeuer. Auch für die vegetarischen Gäste wird gesorgt. Zurück im Hotel, Yoga und Meditation und Abendessen.

6. Tag: Tag zur freien Verfügung

Yoga am Morgen mit anschließendem Frühstück. Der Tag steht Ihnen bis zur Yoga- und Meditations-Einheit am Abend zur freien Verfügung.

7. Tag: Husky-Fahrt bzw. Samen Museum in Jokkmokk

Yoga am Morgen mit anschließendem Frühstück. Danach wird die Gruppe voraussichtlich aufgeteilt (je nach Gruppengröße). Eine Gruppe wird eine traditionelle Husky-Fahrt im Trainingsschlitten unternehmen und die andere Gruppe wird mehr über das leben der Samen im Museum in Jokkmokk erlernen. Am Abend Yoga und Meditation mit anschließendem Abendessen.

8. Tag: Auf Wiedersehen Schweden

Abschluss-Yoga am Morgen mit anschließendem Frühstück und individuelle Abreise.

Enthaltene Leistungen

7 Übernachtungen im geteilten Doppelzimmer mit eigener Dusche/WC im Akerlund Hotel, vorbehaltlich Gegenbuchung

Halbpension (F, A)

Bustransfer zu den Aktivitäten

2,5 Stunden Hatha-Yoga Praxis und Meditation / Tag (außer am An- und Abreisetag)

Sami Museumsbesuch

Kennenlernen der Huskys, Einblick ins Musherleben und Huskyfütterung

Mitfahren im Husky-Trainingswagen

Husky-Wanderung (2-3 Stunden) mit anschließendem traditionellen Lachsräuchern am Lagerfeuer im Huskycamp Nayeli

Deutschsprachige Reiseleitung und Yogalehrer

NEUE WEGE Informationsmaterial

Wunschleistungen zusätzlich buchbar

Flug ab Ihrem gewünschten Flughafen

Flughafentransfer ab/bis Flughafen (Preis auf Anfrage):

Aufpreis pro Woche - Einzelzimmer mit eigenem Bad: € 400,–

Individuelle Yoga-Einzelstunde: € 60,–

Weitere Ausflüge, z.B. Pferdekutsche (auf Anfrage):

Reiseversicherung (Preis auf Anfrage)

 freie Plätze noch wenige Plätze frei ausgebucht
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
2SEG030112.09.202219.09.2022€ 1837,–
Anfragen
Buchen
2SEG030220.09.202227.09.2022€ 1837,–
Anfragen
Buchen
Teilnehmer/innen
Mindestteilnehmerzahl: 4
Höchstteilnehmerzahl: 8

Severine Mastroleo

Die Frau fürs Spirituelle und Yoga auf der Reise mit Huskys

Karine Mastroleo

...die Frau die mit den Huskys flüstert und dessen Leidenschaft teilt.

 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

Die frische Luft Schwedens bei einer Husky Schlittenfahrt einatmenAkerlund Hotel: Lappland - Yoga und Husky-Abenteuer im September


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: