Ein Yogalehrer weist eine Schülerin in eine Position ein
26.11.2021 NEUE WEGE Team

Warum Yoga?
– wie Yoga funktioniert und wirkt

 

Zahlreiche Studien, z.B. vom BDY und der Gesellschaft für Konsumforschung, über die Wirkung von Yoga belegen, dass das regelmäßige Üben nicht nur Rückenschmerzen oder die Anspannung im Schulter-Nacken-Bereich lindert, sondern auch Depressionen und Stress deutlich reduziert.


Zwei blonde Frauen sitzen in Meditationshaltung auf einem Steg am Meer

Warum uns Yoga gut tut

So führte das Ergebnis mehrerer Testreihen zu einer allgemeinen Erhöhung der Lebensqualität. Man fühlt sich ausgeglichener und entspannter, ist körperlich fitter. Auch am Arbeitsplatz ist man konzentrierter. Kurzum, Menschen, die Yoga üben, fühlen sich wohler.

Erfahrungsgemäß wird Ihnen regelmäßiges Üben große Zufriedenheit schenken– dieses gute Gefühl, etwas für sich getan zu haben. Sie werden körperlich gelenkiger, kräftiger und ausdauernder werden. Das Gefühl der Leichtigkeit eines gesunden, starken Körper wird Sie freier und tiefer durchatmen lassen und die Konzentrationsübungen auf Ihre innere Mitte werden sich in angenehmer innerer Ruhe und Gelassenheit widerspiegeln.

Besonders werden Sie von dieser Übungspraxis profitieren, wenn Sie zu den Menschen gehören, die auf der Arbeit viel sitzen. Nach einem ganzen Tag einseitiger Belastung am Schreibtisch, können Sie mit Yoga Ihrem Körper einen Ausgleich geben, der Sie entspannen lässt. Ziel ist, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und Ihre Lebensenergie aufzutanken – für mehr Lebensfreude im Alltag.

So nutzen Sie Ihren Urlaub, Ihre freie Zeit, sich neue Wege zu erschließen! Sie üben sich in der Konzentration auf das Wesentliche, jenseits alltäglicher Ablenkungen. So wird die Übung zu einer immerwährenden Kraftquelle, die Ihnen auch im Alltag erlaubt, bewusst und achtsam zu leben.


Eine junge Frau sitzt meditierend an einem weißen Strand Jasmina007 - iStock

Körperliche Wirkung

• Alle Muskeln werden gestärkt und die Flexibilität wird deutlich erhöht

• Die Geschmeidigkeit der Gelenke wird merklich verbessert, was zu einer optimierten Sauerstoffversorgung im Körper führt

• Tiefes Bindegewebe wie Faszien werden angesprochen und bewegt

• Dadurch werden Verspannungen langfristig gelöst und körperliche Beschwerden wie Rückenschmerzen oder Migräne verschwinden oft

• Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems durch die Anregung der körperlichen Komponenten

• Sensibilität für die Körperwahrnehmung erhöht sich, wodurch Sie schneller erkennen wann und was Sie brauchen

• Ruhigere tiefere Atmung wird gefördert, was zur stabilen Gesundheit beiträgt

Mentale / Psychische Wirkung

• Im Körper verfestigte Enttäuschungen und Ängste werden langsam und sanft durch die im Yoga praktizierten Bewegungsabläufe gelöst

• Ihr emotionales Befinden, Gefühl von Ausgeglichenheit & Entspannung steigt ganzheitlich

• Sanftes Üben für das Halten des eigenen Fokus beim Yoga steigert das Konzentrationsvermögen

• Erweiterte Selbsterkenntnis, wodurch Energie in hilfreiche Bahnen gelenkt werden kann

• Höhere Resilienz bzw. mentale Stabilität gegenüber stressigen Lebensphasen

• Physische und psychische Blockaden werden durchbrochen

• Zusammen optimiert mentale innere Praxis und alternative, positive Denkansätze Ihre Laune dauerhaft – anders gesagt: Sie finden Ihre Mitte und sind zufriedener


Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

Kommentare

Keine Kommentare

Kategorien