Eine Frau in der Baum Pose mit einer schönen Aussicht FreeToUseSounds - pixabay

Yoga Urlaub in Frankreich

Es gibt wohl kaum einen besseren Ort, um die Lebensqualität zu steigern und die Vitalität zu reaktivieren, als Frankreich. Das Sprichwort "Vivre comme Dieu en France" (zu Deutsch: „Leben, wie Gott in Frankreich“) unseres Nachbarlandes verbindet man häufig mit guter Lebensqualität und jeder Menge Lebensgenuss. Dieser Genuss wird durch einen guten Wein, leckere Speisen und traumhafte Landschaften vermittelt.

Auf unseren Yoga-Reisen in Frankreich erleben auch Sie den genussvollen Lebensstil der Franzosen aus nächster Nähe! Neben den täglichen Yoga-Einheiten erwarten Sie Wanderungen durch das Hinterland der französischen Riviera, Kochkurse und Kommunikations-Workshops.

Yoga-Urlaub in Frankreich bedeutet für Sie:

  • Erfahrene KursleiterInnen
  • Yoga & Meditation
  • Nachhaltiges, inhabergeführtes Yoga Retreat
  • Wanderungen in der Umgebung & Kochkurs

Yoga-Reisen Frankreich

Wetter & Klima

Mittelalterburg im Süden Frankreichs

Frankreich ist das flächenmäßig größte Land Europas. Dementsprechend sind die klimatischen Unterschiede zwischen den einzelnen Regionen häufig sehr groß.

An der französischen Atlantikküste herrscht ein atlantisches Meeresklima. Das Zentrum des Landes und die östlichen Teile sind von einem kontinentalen Klima geprägt. An der französischen Mittelmeerküste herrscht ein mediterranes Klima und alpines Klima in den Bergen.

Das Retreat, in welchem Sie Ihren Yogaurlaub in Frankreich verbringen, befindet sich im Südwesten des Landes. Diese Region gilt als eine der mildesten in Europa. Atmen Sie die frische Meeresluft des Atlantischen Ozeans und genießen Sie die vielen Sonnenstrahlen! Während Ihrer Yoga-Reise in Frankreich werden während der Sommermonate warme Temperaturen von etwa 25-30° Grad herrschen. Die Atlantikluft bringt kühle, feuchte Winter. Sie sorgt aber auch dafür, dass der Sommer nicht zu heiß wird.

Im Norden des Landes ist das Klima meist etwas rauer. Dort weht auch im Hochsommer eine abkühlende Brise. In Südfrankreich ist eine Yoga-Reise dank des mediterranen Klimas sogar das ganze Jahr über möglich!


Ein blauer Himmel mit rosanen Wolken Billy Huynh - unsplash

Yoga Urlaub Frankreich: Wann ist die beste Reisezeit?

Viele Gäste fragen uns, wann die beste Reisezeit für einen Yoga-Urlaub in Frankreich ist. Wir empfehlen für eine Yoga-Reise nach Frankreich die Jahreszeit von April bis Oktober. In diesen Monaten ist das Wetter nicht nur ideal für Ihre täglichen Yoga-Einheiten, sondern bietet auch beste Bedingungen für Ausflüge in der Umgebung.

Wer seinen Yogaurlaub in Frankreich mit Badeurlaub und Wassersport verbringen möchte, sollte eine Reisezeit im Juli oder August wählen. Zu dieser Jahreszeit klettert das Thermometer auf die höchsten Sommertemperaturen und die Niederschläge sind eher gering. Im Süden Frankreich können Sie jedoch auch im Frühling oder Herbst eine unbeschwerte Yogareise genießen.


Yoga-Reisen Frankreich

Essen und Trinken

Wein und Häppchen auf einer Platte

Frankreich ist eines der beliebtesten Reiseziele für Gourmets weltweit. Die französische Küche ist für ihre Raffinesse weltbekannt. 2010 wurde sie sogar zum Welterbe der UNESCO erklärt! Das Essen unterscheidet sich auch auf unseren Yoga-Reisen in Frankreich von Region zu Region. In jedem Teil des Landes werden Sie regionale Spezialitäten genießen können!

Während Ihres Yogaurlaubs in Frankreich sollten Sie unbedingt Klassiker wie „Mousse au Chocolat“, „Coq au vin“ oder „Sauce Béarnaise“ probieren. Außerdem ist das Land bekannt für seine zahlreichen Käsesorten. Zu den berühmtesten zählen der Brier, der Comté sowie der Camembert. Der Käse wird in kleinen Boulangeries mit frischem Baguette gegessen.

Frisch aufgeschnittene Melonen

In den Restaurants an der französischen Mittelmeerküste werden traditionell häufig Fisch-, Meeresfrüchte- und Gemüsegerichte serviert. Die mediterrane Küche des Landes ist auch beeinflusst von der botanischen Vielfalt der Provence. Dort wachsen frische Kräuter und knackiges Gemüse. Typische Köstlichkeiten an der französischen Atlantikküste sind „Kig Ha Farz” (ein Bauerneintopf), Crepes (auch beliebt auf deutschen Weihnachtsmärkten) sowie die bretonische Fischsuppe „Cotriade”.

Natürlich kommen auch Vegetarier während ihres Yoga-Urlaub in Frankreich in den Genuss erstklassiger Köstlichkeiten: Den Gästen unserer Yoga-Retreats in Frankreich bieten wir eine vegetarische, teils auch vegane, Vollpension. Bei Fragen zur Verpflegung während unserer Frankreich-Yogareisen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte sprechen Sie uns an!

Yoga Gruppe in den Bergen Frankreichs

Yoga-Urlaub Frankreich: Menschen & Kultur

In Frankreich leben etwa 67 Millionen Menschen. Ob Städtereisen in die Hauptstadt Paris, Badeurlaub am Meer oder Wandern und Skifahren in den Bergen: Das Land zählt zu den beliebtesten Reisezielen weltweit! In Frankreich befindet sich auch das meistbesuchte Museum der Welt: Der Louvre mit der Mona Lisa!

Lassen auch Sie sich im Yoga-Urlaub in Frankreich von der Gastfreundschaft und der Lebensfreude der Franzosen verzaubern. Je nach Region legen die Einheimischen großen Wert auf lokalen Traditionen und Kultur. Geselligkeit, gutes Essen und Wein werden jedoch im ganzen Land groß geschrieben.

Die Franzosen sind stolz auf ihren demokratischen Verfassungsstaat. Die Französische Revolution und die daraus folgende Auflösung des feudalen Ständestaates gilt als eines der folgenreichsten Ereignisse in der Geschichte Europas. Die während der französischen Revolution verbreiteten Werte haben das Demokratieverständnis in ganz Europa beeinflusst.