Yoga Stile: Ashtanga Yoga Yoga-Stile
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Ashtanga-Yoga

Ashtanga (Vinyasa) Yoga ist ein indisches Hatha-Yoga-System (hauptsächlich Asana (Körperhaltungen) und Pranayama (Atemkontrolle)) in der Tradition von Tirumalai Krishnamacharya, das heute z.B. von Angehörigen der Familie von Krishna Pattabhi Jois im Ashtanga-Yoga Nilaya oder von B.N.S. Iyengar in der Sri Patanjala Yogashala (beides Schulen in Mysore, Indien) gelehrt wird. Es zählt zu den wichtigsten und ausgefeiltesten, aber auch schwierigsten Systemen des Hatha-Yoga.

Praxis: Diese Methode des Ashtanga-Yoga bedeutet u. a., den Atem zu synchronisieren mit sechs (in einer älteren, auch heute noch gebräuchlichen Zählweise: vier) festgelegten Serien von dynamisch ausgeführten Yoga-Stellungen. Unterrichtet wird meist nur die Erste Serie, "Roga Chikitsa" (Sanskrit für "Krankheitsbehandlung") oder sogar nur ein Teil davon.